Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eine frostsichere Saugstelle wird meist eingesetzt, wenn andere frostfreie Löschwasserversorgungen örtlich oder wirtschaftlich nicht möglich sind. Ebenso gilt sie als Alternative zu Über- und Unterflurhydranten.

Montagestandorte sind an Kanälen, Löschteichen mit Folie oder aus Beton, Seen und Flüssen mit ausreichendem Wasservolumen bzw. Zulauf möglich.

Hierbei ist die Wasserentnahme in künstlichen Gewässern ab ca. 1,50m Tiefe möglich und in natürlichen Gewässern, aufgrund der höheren Verschmutzungsgefahr erst ab 1,80m Tiefe zu empfehlen.

Wir können Ihnen von der Planung über die Montage, inklusive der Lieferung des Materials, die Errichtung Ihrer frostsicheren Saugstelle komplett aus einer Hand bieten.

Bei Themen wie der Fundamenterstellung, alternativen Befestigungsmöglichkeiten, Feuerwehraufstellplatz sowie Anfahrschutz, stehen wir gern beratend zur Verfügung.